Um einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren, wählen Sie bitte aus:
Telefon
052 720 47 77
Fax
052 722 14 70
Kontaktformular
Sprechzeiten

Montag bis Mittwoch
8.00 - 12.00 Uhr & 16.00 - 18.00 Uhr

Freitag
8.00 - 12.00 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr

Schliessen
Ganglion

Ein Ganglion (umgangssprachlich auch als Überbein bezeichnet) ist eine einzeln oder mehrfach auftretende, gutartige Geschwulstbildung im Bereich einer Gelenkkapsel oder oberflächlichen Sehnenscheide. Die Bezeichnung „Überbein“ ist insofern irreführend, als die Verwendung des Begriffs „Bein“ die Betroffenheit eines Knochens suggeriert.

Bei einem Ganglion handelt es sich um einen häufigen, gutartigen Tumor, streckseitig oder beugeseitig am Handgelenk oder an Fingergelenken (Ringbandganglien). Seltener ist das Ganglion am Fuss.

Ein Ganglion kann spontan ohne Therapie wieder verschwinden. Wenn die Beschwerden also nicht als sehr störend empfunden werden, kann mit einer Behandlung abgewartet werden.

Die Exzision (das Herausschneiden) des Ganglions kann meist ambulant und in Regionalanästhesie geschehen. Durch einen kleinen Schnitt am Handgelenk wird die ganze Aussackung freipräpariert und manchmal mit einem kleinen Teil der Gelenkkapsel entfernt. Im Laufe von 3-8 Wochen sollte das Gelenk wieder schmerzfrei voll funktionstüchtig sein.