Terminvereinbarung

Um einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren, wähle Sie bitte aus:

Telefon

052 720 47 77

Fax

052 720 47 77

Kontaktformular
Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch & Freitag
8.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag
8.00 – 10.00 Uhr

Schliessen
Chronische Stauung

Die chronisch venöse Insuffizienz (CVI) wird auch chronisch venöses Stauungssyndrom oder chronische Veneninsuffizienz genannt. Die CVI beruht auf einer Zirkulationsstörung der kleinen Gefässe infolge einer venösen Abflussbehinderung. Folge sind zum Teil schwere Venen- und Hautveränderungen.

Behandlung:

Hochlagern der Beine für 30 Minuten 4- bis 5-mal pro Tag reduziert bereits deutlich die Ödemneigung und verbessert die Mikrozirkulation.

Die Kompressionstherapie z. B. mit Kompressionsstrümpfen ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Durch Kompression wird der venöse Querschnitt verringert und der Rückstrom des Blutes gesteigert. Zudem stellt diese Therapieform die Funktionsfähigkeit noch nicht vollständig zerstörter Venenklappen wieder her.

Das Tragen der Strümpfe ist oft ein Leben lang notwendig.

Unter Umständen müssen zugrunde liegende Erkrankungen wie eine Varikosis entsprechend interventionell oder operativ behandelt werden.

Bei chronischen Fällen ist eine manuelle Lymphdrainage zweimal pro Woche ambulant sinnvoll.